Wie werden Lofttüren hergestellt?

Lofttüren ist die umgangssprachliche Bezeichnung, unter der sich Innentüren aus Stahlrahmen und Glas am häufigsten verbergen. Dachbodentüren bestehen aus einem Stahlrahmen und einer Glasfüllung. Wie die meisten Türen bestehen sie u. a. aus z:

  • Rahmen
  • Flügelrahmen
  • Sprossen
  • Verglasungsrahmen
  • Scharniere
  • Griffe oder Haltegriffe
  • sperren

Lofttüren werden in der Regel auf Bestellung und nach Maß gefertigt. Dachbodentüren verschiedener Hersteller können variieren. Die Unterschiede sind auf unterschiedliche technische Lösungen, Produktionstechnologien und Profile zurückzuführen. In diesem Artikel stellen wir einige der gängigsten Lösungen auf dem polnischen Markt vor, versuchen sie zu vergleichen und weisen auf die wichtigsten Unterschiede hin. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Lofttüren von Grund auf hergestellt werden.

Rahmen

Rahmen ist ein Begriff aus der Architektur und dem Tischlerhandwerk, der sich auf den Rahmen oder die Verkleidung einer Tür oder eines Fensters bezieht. Es handelt sich um ein Strukturelement, das den Tür- oder Fensterflügel umgibt und eine stabile Basis für den Einbau bietet. Die Hauptfunktion des Rahmens besteht darin, den Einbau des Tür- oder Fensterflügels zu ermöglichen und für Stabilität und Dichtheit zu sorgen. Bei Türen wird die Zarge an der Wand befestigt und das Türblatt an der Zarge angelenkt. Dadurch wird die Tür stabil, lässt sich leicht öffnen und schließen und gewährleistet eine ausreichende Abdichtung.

 

Bei Lofttüren besteht der Türrahmen aus einem L-förmigen Stahlprofil. Bei einigen Systemen hat der Rahmen zusätzlichen Platz für den Einbau einer Dichtung. In den Rahmen wird ein Loch für den Schlossriegel gefräst oder gelasert. Am Rahmen sind Scharniere angebracht. Meistens handelt es sich um geschweißte Scharniere. Auf dem Markt gibt es verstellbare und nicht verstellbare Scharniere. Nicht verstellbare Scharniere bieten keine Möglichkeit der Einstellung mit einfachen Werkzeugen. Eventuelle Probleme mit der Position des Flügels werden durch das Spannen der Scharniere mit Spezialwerkzeugen, eher unter Werkstattbedingungen, behoben.

Flügelrahmen

Der Türblattrahmen ist das strukturelle Element der Tür, das die Türblätter, bei Lofttüren das Glas, umgibt und hält. . Es besteht aus einem horizontalen oberen Element, einem horizontalen unteren Element und zwei vertikalen Seitenelementen.

 

Der Türflügelrahmen hat mehrere wichtige Funktionen. Zum einen sorgt sie für die Stabilität und Steifigkeit des Türblatts, so dass es einwandfrei funktionieren kann. Zweitens ermöglicht sie den Einbau verschiedener Türkomponenten wie Scharniere, Schlösser, Griffe usw. Drittens kann der Rahmen mit Dichtungen oder Bürsten versehen werden, um das Türblatt abzudichten und den Durchgang von Schall, Staub oder Luft durch die Zwischenräume zu minimieren.

Der Türblattrahmen ist ebenfalls wichtig für das Aussehen der Tür, da seine Ausführung und sein Stil das gesamte Erscheinungsbild und die Ästhetik der Tür beeinflussen können. Es kann gestrichen, lackiert, furniert oder anderweitig veredelt werden, um dem Einrichtungsstil oder den ästhetischen Vorlieben zu entsprechen.

Sprossen sind horizontale und vertikale Streifen, die die Oberfläche der Tür in kleinere Bereiche unterteilen, wobei die Unterteilungen im Inneren des Rahmens – die so genannten „Sprossen“ – der sichtbarste Teil der Tür sind. Die Sprossen werden in der Regel aus dem gleichen Profil wie der Flügelrahmen oder aus einem speziellen Profil hergestellt.

 

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Sprossen:

  • Konstruktionssprossen – geschweißt
  • Sprossen zum Aufkleben – wienerisch

 

Sprossen

Strukturelle Sprossen unterteilen die Flügelfläche optisch in kleinere Abschnitte. Nur in einigen Fällen ist jedes Feld ein eigener Bereich. Diese Art von Sprossen ist aus Stahl gefertigt und geschweißt, was die Struktur zusätzlich versteift. Die Verglasungspaneele werden mit Verglasungsrahmen geschlossen und mit Kleber oder Spezialband befestigt. Bei dieser Lösung werden die gekrümmten Formen durch das Biegen von Profilen erreicht, was technologische Einschränkungen mit sich bringt und keine vollständige technologische Freiheit bietet.

 

Aufgeklebte Sprossen sind Sprossen, die in einigen Systemen verwendet werden. Sie sind so gestaltet, dass sie das Aussehen einer traditionellen Rahmentür nachahmen, die aus einzelnen Paneelen besteht. Die Sprossen von Glastüren sind in der Regel aus dem gleichen Material wie die Türrahmen, bei Dachbodentüren aus Stahl oder Aluminium. Aufgeklebte Sprossen bieten mehr Spielraum für geschwungene Formen und ein moderneres Aussehen.

Arten von Sprossen in Dachbodentüren

Verglasungsrahmen

Verglasungsrahmen, auch Abdeckrahmen genannt, sind Konstruktionselemente, die in Glastüren verwendet werden. Dabei handelt es sich um Metall- oder Aluminiumprofile, die außen um das Fensterglas herum angebracht werden und es vom Rest der Fensterkonstruktion abtrennen.

 

Die Hauptaufgabe des Verglasungsrahmens besteht darin, das Glas einzubauen, zu schützen und zu sichern.

Die Verglasungsrahmen können je nach Art und Stil der Tür in verschiedenen Formen und Ausführungen geliefert werden. Die Verglasungsrahmen sind in der Regel fest in die Tür eingebaut, können aber in einigen Fällen auch herausgenommen werden, um die Reinigung, den Austausch und die Wartung des Glases zu erleichtern.

Kassetten und Schlösser

Eine Türschlosskassette, auch als Schlosskasten bezeichnet, ist ein in das Türblatt eingebautes Konstruktionselement. Dabei handelt es sich um einen Metall- oder Aluminiumkasten, in den ein Schließmechanismus eingebaut ist, mit dem die Tür geschlossen und geöffnet werden kann.

 

Die Schlosskassette hat in der Regel die Form eines rechteckigen Kastens, der in die Kante des Türflügels eingebaut wird. Im Inneren der Kassette befindet sich ein Schließmechanismus, der mit einem Schlüssel, einem Griff oder anderen Vorrichtungen (z. B. elektronischen Zugangskontrollsystemen) bedient werden kann. Bei Innentüren kann die Schlosskassette einfacher gestaltet sein, da die Priorität auf dem Schließen der Tür und nicht auf der Sicherheit liegt.

Lassen Sie uns reden

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht und wir werden uns innerhalb weniger Stunden bei Ihnen melden, um Ihre Fragen zu beantworten.